Kinderzahnheilkunde

Besonders die Behandlung der Kleinen liegt uns besonders am Herzen, denn Sie sollen sich beim Zahnarzt wohlfühlen!

Kinderzahnarzt in Deggendorf

„Juhu, wir gehen zum Zahnarzt!“ Gerne wollen wir mit Ihnen und Ihrem Kind erreichen, dass Sie solche Jubelrufe hören bei der Ankündigung zu uns in die Praxis zu kommen. Daher haben wir unsere Praxisräume kindgerecht gestaltet und die Behandlung erfolgt durch unsere ausgebildete Kinderzahnärztin, Patricia Moser.

Die ganze Familie ist bei uns herzlich willkommen!

Gesunde Zähne von Beginn an – das wollen wir all unseren kleinen Patienten ermöglichen!

Die Kleinen und Großen sind bei uns herzlich Willkommen. Dazu gehört bei uns eine kindgerechte Gestaltung der Praxisräume mit einem Wartebereich für Kinder, Eltern und Geschwister mit unserem Spielhaus. In den Behandlungsräumen finden Sie farbige Akzente und einen Bildschirm über dem Behandlungsstuhl, um den Kleinsten die Behandlung so kurzweilig und angenehm wie möglich zu gestalten.

Die kindgerechte Behandlung liegt uns besonders am Herzen, da im Kindesalter der Grundstein für die spätere Zahngesundheit und Einstellung zu Mundhygiene, Ernährung und die Selbstverständlichkeit regelmäßiger Vorsorgeuntersuchunger gelegt wird. Mit speziell geschulten Kommunikationstechniken wollen wir Ihrem Kind von Beginn an einen unbeschwerten Zahnarztbesuch ermöglichen und ggf. vorhandene Ängste langsam abbauen, um neues Vertrauen schaffen zu können.

Dafür steht und das volle Leistungsspektrum der Kinderzahnheilkunde zur Verfügung:

• Kinder-Prophylaxe mit „Zahnputzschule“
• Behandlung nach dem Motto „Tell – Show – Do“
• Füllungstechniken und -materialien für Kinder
• Milchzahn-Endodontie zum Erhalt auch tiefzerstörter Milchzähne, um eine Entfernung
   zu vermeiden oder zu verzögern
• Milchzahnkronen („Prinzessinnen- und Ritterzähne“)
• Behandlung von Zahnfehlbildungsdefekten („Amelogenisis“, „Hyperdontie“,…)
• Anfertigung von Kinderprothesen zum Ersatz von fehlenden Milchzähnen

Sollten die Behandlung „schlafender Zähne“ (unter Lokalanästhesie alleine) nicht möglich sein, steht uns die Lachgas- Sedierung als sehr erfolgreiche, sichere und angstlösende Behandlungsmöglichkeit zur Verfügung. Dies ermöglicht häufig eine Behandlung auch ohne Vollnarkose. Sollte das Ausmaß der Behandlung jedoch die Kooperationsfähigkeit des Kindes überschreiten, besteht die Möglichkeit die Vollnarkose durch unseren erfahrenen Anästhesisten Dr. Knapp in unseren Praxisräumlichkeiten durchzuführen.

Unsere Zahnärztin Patricia Moser hat die Weiterbildung „Curriculum Kinder- und Jugendzahnmedizin“ (der eazf) absolviert und ist damit die qualifizierte Behandlerin für unsere kleinen Patienten. Sie steht Ihnen gerne für Fragen jeglicher Art zur Verfügung!

 

 

© 2018 Dr. Beer | Zahnärzte